Witterungsrückblick Juni 2016

Zeitweise gefühlter Herbst, jedoch über zwei Grad zu warm

von Rüdiger Manig, Wetterstation Neuhaus/Rwg.

Zeitweise gefühlter Herbst, jedoch über zwei Grad zu warm

Den nackten Zahlen nach war es eigentlich ein ganz annehmbarer Monat. 175 Stunden Sonnenschein bedeuten gerade einmal ein Minus von 5% gegenüber dem klimatologischen Mittel, beim Niederschlag ein Plus von 31% - in der Summe 141 Liter pro Quadratmeter. Und mit einer Durchschnittstemperatur von 13,8°C (ein Plus von 2,2°C, Juli/August-Niveau) fiel er doch klar zu warm aus. Immerhin Platz 14 in der Rangliste seit 1940.
...mehr

Witterungsrückblick Mai 2016

Sonne und Sommertage, aber Pfingstsonntag kälter als Heiligabend

von Rüdiger Manig, Wetterstation Neuhaus/Rwg.

Sonne und Sommertage,       aber Pfingstsonntag kälter als Heiligabend

Der Mai begann fabelhaft. Zwar anfangs etwas windig und mit verhaltenen Temperaturen, jedoch trocken und mit viel Sonnenschein. Kleiner Makel nur der 3.Mai, eine schwache Kaltfront des Tiefs WALTRAUD überquerte an diesem Tag unsere Region. Direkt über unserer Station entwickelte sich ein einzelner, kräftiger Schauer und brachte über mehrere Minuten bis zu 1,5 cm große Hagelkörner. Die Temperatur sank von 13°C auf 5°C. Das war es dann aber auch mit Niederschlag und unwirsch Wetter für viele Tage.
...mehr

29. Juni 2016

650 Jahre Wulst gefeiert

von Tobias Rosenbaum

650 Jahre Wulst gefeiert

Die Gemeinde Katzhütte und der historische Zirkel Katzhütte-Oelze hatte mit vielen Helfern vergangenen Samstag am Forsthaus Wulst für ein gelungenes Wulstfest zur 650-jährigen Ersterwähnung gesorgt. Neben Auftritten des Männerchors Schmalenbuche und einer Aufführung des „Froschkönigs“ wurde auch das neue „Neuhäuser Heimatheft“ zum Jubiläum der Wulst vorgestellt.
...mehr

19. Juni 2016

Bergwiesenfest in Scheibe-Alsbach

von Tobias Rosenbaum

Bergwiesenfest in Scheibe-Alsbach

Zum diesjährigen Bergwiesenfest letztes Wochenende fand auch der MDR den Weg nach Scheibe-Alsbach. Der Sender drehte mit Maxi Arland für dessen Sendung "Musik auf dem Lande", die am 22. Juli ausgestrahlt wird.
...mehr

19. Juni 2016

Neue Bänke dank des Gewerbevereins

von Tobias Rosenbaum

Neue Bänke dank des Gewerbevereins

Auf Initiative des Gewerbe- und Tourismusvereins Neuhaus stellten kürzlich Vereinsmitglieder neue Bänke und Sitzgruppen an beliebten Ausflugszielen auf. Gesponsert wurden die Sitzgelegenheiten von ansässigen Gewerbetreibenden und Vereinen der Stadt.
...mehr

19. Juni 2016

140 Jahre Männerchor Schmalenbuche

von Tobias Rosenbaum

140 Jahre Männerchor Schmalenbuche

Kürzlich feierte der Männerchor Schmalenbuche sein 140jähriges Bestehen. Chöre aus der ganzen Umgebung überbrachten Kostproben ihres Könnens im Kulturhaus Neuhaus. Höhepunkt zum Abschluss der gemeinsame Männerchor mit über 70 Stimmen.
...mehr

19. Juni 2016

80 Jahre Röhrenwerk - Heimatheft und zwei Ausstellungen erinnern an die Betriebsgeschichte

von Tobias Rosenbaum

80 Jahre Röhrenwerk - Heimatheft und zwei Ausstellungen erinnern an die Betriebsgeschichte

Ein Jubiläum von einem Betrieb zu feiern, den es seit einem Vierteljahrhundert - genauer gesagt seit 35 Jahren, der Einstellung der Röhrenproduktion - nicht mehr gibt, ist Normalerweis nicht üblich, aber in Neuhaus am Rennweg ist das anders.
...mehr

22. Mai 2016

44. GutsMuths-Rennsteiglauf

von Tobias Rosenbaum

44. GutsMuths-Rennsteiglauf

Knapp 3000 Läufer starteten diesmal in Neuhaus am Rennweg zum Intersport-Marathon und Techem-Special-Cross-Lauf des 44. GutsMuths Rennsteiglaufes. Den Startschuss gab dieses Jahr Thüringens Wirtschaftsminister Tiefensee. Streckenimpressionen vom Marathon gibt es hier.
...mehr

10. Mai 2016

Mellichstöckdooch 2016 - Wo alle Brünnlein fließen

von Tobias Rosenbaum

Mellichstöckdooch 2016 - Wo alle Brünnlein fließen

Sechs Wanderungen und Bilderbuchwetter gab es zum Lauschaer Löwenzahntag letztes Wochenende. Eine der anspruchsvollsten Strecken führte an 6 Brunnen vorbei. Ein paar Eindrücke gibt es in der Bilderschau.
...mehr

10. Mai 2016

Glasbläserpfad und Gedenktafel in Lauscha eingeweiht

von Tobias Rosenbaum

Glasbläserpfad und Gedenktafel in Lauscha eingeweiht

Zum diesjährigen Mellichstöckdooch fanden auch zwei Einweihungsfeiern statt. Zum Einen wurde der Lauschaer Glasbläserpfad, von Sonneberg kommend, eröffnet. Zum Anderen erhielt die Goetheschule eine weitere Tafel eines Lauschaer Bürgers. Werner Greiner-Petter, ehemaliger Minister in Berlin, hatte sich in seinem Amt sehr um seine Heimatstadt eingesetzt.
...mehr

zum Archiv